Mo - Fr 10:00 - 16:00 Uhr  Emil-Hoffmann-Straße 55-59, D-50996 Köln

Thema Neue Wallboxen in Deutschland

Charge Amps - Innovation, Qualität, Design und Zuverlässigkeit

Dirk Schönenborn - greenmobility24 Geschäftsführer Dienstag, 7. September 2021 von Dirk Schönenborn - greenmobility24 Geschäftsführer

Charge Amps - Hightech & Design Unternehmen aus Schweden

Hervorragende Geräte auf höchsten Niveau mit nachhaltiger Zuverlässigkeit!

Der schwedische Ladetechnik-Anbieter Charge Amps hat seinen Markteintritt in Deutschland bekannt gegeben. Das Unternehmen hat Wallboxen und Ladekabel für E-Fahrzeuge im Programm und setzt für seine Produkte ausschließlich recyceltes Aluminium anstelle von Kunststoff ein, womit der Punkt in Bezug auf Nachhaltigkeit und Robustheit eindeutig nach Schweden geht.

Das 2012 gegründete Unternehmen legt bei bei seinen Geräten großen Wert auf Design, kompromissloser Robustheit, nachhaltigen Materialien und digitalen Funktionen. Derzeit sind zwei Wallboxen im Sortiment und diese sind in Kooperation mit Designern von Ikea und Sportwagenhersteller Koenigsegg entstanden. Eine selbst entwickelte Software für optimiertes Laden gehört zum Lieferumfang.

Zur Produktpalette gehört der WLAN-fähige Lader "Halo" mit 3,7 bis 11 kW und einer integrierten Schuko-Steckdose z.B. für E-Bikes oder die Motorheizung oder auch den Hochdruckreiniger zum Putzen des geliebten Elektroautos. Die Wallbox punktet mit seinen kompakten Maßen und einem 7,5 Meter langem und auch bei Minustemperaturen flexibel bleibendem Kabel. Charge Amps bezeichnet Halo als seinen Bestseller. Die größere Wallbox mit dem schönen Namen "Aura" verfügt über zwei Ladepunkte in Form zweier Sockets und eine Ladeleitung von bis zu 2 x 22 kW. Ebenfalls im Sortiment sind zwei Ladekabel, die für bis zu 20 Ampere vorgesehen sind. Abgerundet vom Amp Guard und Pole Mounts bietet Charge Amps hier das rundum sorglos Paket an!

Als Besonderheiten unterstreicht Charge Amps unter anderem, dass seine Wallboxen Fern-Updates erhalten können und mit verschiedenen Cloud-Services dank OCPP kompatibel sind. Zu dem ist die Software und die Bedienoberfläche der Geräte individualisierbar.

Ansässig ist Charge Amps im schwedischen Solna, einem Stockholmer Vorort.

Wir haben die Charge Amps Modelle hoch und runter getestet, zerlegt und begutachtet!
Noch nie zuvor haben wir so durchdachte Wallboxen gesehen, die zu dem qualitativ auch noch überzeugen. Von uns eine klare Kaufempfehlung!

Preis /Leistung sehr gut,

Nachhaltigkeit der Charge Amps Halo und Charge Amps Aura Wallbox

cahalo

Die Charge Amps Produkte sind nachhaltig produziert. Sie bestehen aus nachhaltigem, recyceltem Aluminium

Über Charge Amps

Mit Charge Amps startet jetzt auch ein schwedischer Ladetechnikspezialist in Deutschland. Bereits 2012 kaufte sich Fredrik Jonsson, der Gründer von Charge Amps, ein Elektroauto und war nach eigenen Angaben etwas frustriert, als er feststellen musste, dass die damalige Ladetechnik weder intelligent war noch nachhaltige Werkstoffe verwendete. So gründete er Charge Amps. Die Technikentwicklung befindet sich im Stockholmer Vorort Solna, die Produktion erfolgt eine Stunde entfernt davon ohne lange Wege. Das Design stammt von Joachim Nordwall (der auch für Koenigsegg tätig ist) und Carl Öjerstam (der auch für Ikea gestaltet).

Skandinavischer Ansatz: Service, nachhaltiges Recycling-Alu und winterfeste Gummimischungen

Der Support steht in dauerhaftem Kontakt mit der Entwicklungsabteilung, was die Nutzerfreundlichkeit fördern soll – von wintertauglichen Gummimischungen der Ladekabel über den Cloud-Service für unkomplizierte Fern-Updates bis hin zum überaus nachhaltigen Recycling-Aluminium.

Eigene Software
Außerdem haben die Schweden eine eigene Software entwickelt, bei der auch kleine Änderungswünsche von Kunden oder Service schnell umgesetzt werden können. Außerdem richtet man die Bedienoberfläche am Bedarf der verschiedenen Nutzer aus – ob für Hausverwaltungen in Mehrfamilien-Wohnanlagen, Einzeluser oder internationale Konzerne, die ihren Mitarbeitern das Laden am Arbeitsplatz ermöglichen wollen.

Angeboten wird zum einen die WLAN-fähige Wallbox „Halo“. Sie ist für bis zu elf kW ausgelegt, besonders klein, mit einem 7,5 Meter langen Kabel versehen und hat an der Unterseite zusätzlich noch eine gewöhnliche Steckdose. Die größere Ladestation Aura hat Anschlüsse für zwei Elektroautos und lädt mit bis zu 22 kW. Sie eignet sich für Parkplätze bei Unternehmen oder im öffentlichen Raum.

Charge Amps hat darüber hinaus noch zwei Ladekabel im Programm, die bis zu 20 Ampere liefern. Eines ist für die gewöhnliche Steckdose gedacht, das andere für das Laden mit Typ-1- oder Typ-2-Stecker. Charge Amps hat außerdem noch zwei Ladekabel im Programm, die bis zu 20 Ampere liefern. Eines ist für die gewöhnliche Steckdose gedacht, das andere für das Laden mit Typ-1- oder Typ-2-Stecker.

Charge Amps Halo - 11kW | 3P | 7,5m Typ 2 Ladekabel | Schuko Steckdose integriert | KfW 440 förderfähig

  • Hersteller: Charge Amps
    Produkt Kategorie: Festinstallierte Ladestation
    Förderfähig nach KfW Programm 440: Förderfähig!
    Bezeichnung: Charge Amps Halo - 11 kW 3P 16A T2 Schuko
    Farbe: silber
    Ladestecker: Typ 2 (IEC 62196-2)
    Stecker Typ: Typ 2 und Schuko-Steckdose
    Kabellänge: 7.5m
    max. Ladeleistung: 11 kW
    Ladeleistung einstellbar: 1.4 kW - 11 kW
    Phasen: 3-phasig
    max. Ladestrom: 11 kW 16A (3P)
    Monatgeoptionen: Wandmontage / Ständermontage / Säulenmontage / Stelenmontage
    Abmessungen: 203,2 mm x 262,4 mm x 159,4 mm
    Versandgewicht:: 4,5
    Lieferumfang: Charge Amps Halo (11kW, 400V, 16A), Installations-und Betriebsanleitung, Begleitdokumente (Bohrschalblone, etc.)
    Lademodus: gemäß IEC 61851-1, Mode 2
    IP-Schutzklasse: IP66 / IK08
    Energiemesseinheit: Ja
    PV Energiemanagement fähig: Ja
    PV Energiemanagement integriert: nein - kann jedoch über Zusatzausstattungen genutzt werden
    Fehlerstromschutzeinrichtung: Ja
    DC-Personenschutz: Ja
    DC-Fehlerstromerkennung: Ja
    Abrechnungsservice: Ja
    WLAN : Ja
    Smartphone App: Ja
    Zugangsschutz: RFID / NFC / App
    Statusinformation Ladestation: LED
    Benutzeroberfläche: Drucktaster / App
Es wurden keine Produkte gefunden, die Ihren Auswahlkriterien entsprechen.

Ihr Weg zu optimiertem Laden, zu Überwachung und Wirtschaftlichkeit

Eine Ladestation mit Internetanschluss ist nur der Anfang. Den eigentlichen Wert stellt das dar, was in der Cloud gespeichert ist. Die Cloud von Charge Amps erleichtert Privatleuten, Organisationen, Vereinen und Unternehmen den Alltag. Die Cloud von Charge Amps verfügt über drei Stufen der Zugangsberechtigung und eine offene API*, durch die sie sich nahezu unbeschränkt in andere Plattformen integrieren lässt.

* Eine API (Application Programming Interface) ist eine automatisierte Art des Datenaustausches. Für das Verständnis, wie sich Daten möglichst effizient einsetzen lassen, kann man sich Bausteine vorstellen. Damit die Daten auch verwendet werden können, ermöglicht eine offene API die Zusammenarbeit mit anderen Systemen. Die APIs von Charge Amps ermöglichen es digitalen Services und Produkten, mit den offenen APIs anderer Hersteller zu kommunizieren und so den Nutzern die Verwendung zu erleichtern.

Sie melden sich einfach bei Ihrem Konto unten an.

Kompatible Fahrzeuge in Verwendung mit den Charge Amps Produkten

Audi

A3 Sportback e-tron, Q7 e-tron quattro, e-tron

BMW

i3, i8, 225xe Active Tourer, 330e, 530e, 745e, X1 xDrive25e, X3 xDrive30e, X5 xDrive45e

CITROËN

C5 Aircross SUV Hybrid

Ford

Mach-E

Hyundai

IONIQ Elektro, IONIQ Plug-in-Hybrid, Kona Elektro, IONIQ 5

Jaguar

I-PACE

Kia

eSoul, eNiro, Niro Plug-in-Hybrid, Optima Plug-in-Hybrid

Maxus

EV80

Mercedes-Benz

A 250 e, B 250e, C 300 e C 350e, E 300 e, E300 de, E350e, EQC, EQV, GLC 300 e 4Matic, GLE 350 e 4Matic, S 500e, S 560 e eVito

Mini Cooper

S E Countryman All4, Cooper SE

NISSAN

Leaf (ZE1 MJ 2017)

Opel

Ampera-e, Corsa-e, Mokka-e

Peugeot

e-208

Renault

ZOE

Porsche

Cayenne S E-Hybrid, Panamera Turbo S E-Hybrid, Panamera Turbo S E-Hybrid Executive, Panamera Turbo S E-Hybrid Sport Turismo, Panamera 4 E-Hybrid, Panamera 4 E-Hybrid Executive, Panamera 4 E-Hybrid Sport Turismo, Taycan (alle Varianten)

Smart

fortwo electric drive, cabrio electric drive, forfour electric drive, EQ fortwo, EQ forfour

StreetScooter

Work, Work L

Skoda

Enyaq IV, Citigoe iV

Tesla

Model S, Model X, Model 3, Model Y

Toyota

Prius Plug-In Hybrid (bis 2016), Prius Plug-In Hybrid, Prius Prime

Volkswagen

id 3, id.4 e-up!, e-Golf, Golf GTE Plug-in-Hybrid, Passat Limousine GTE, XL1

Volvo

C30 Electric, V60 Plug-In Hybrid, XC90 Plug-In Hybrid, XC60 Plug-In Hybrid

Und viele weitere Modelle....

Dirk Schönenborn - greenmobility24 Geschäftsführer Mittwoch, 5. August 2020 von Dirk Schönenborn - greenmobility24 Geschäftsführer

Ladegeräte für die Elektromobilität

Easee – Revolution & Evolution bei der Wallbox-Entwicklung

Der Markt für Wallboxen ist in den letzten Jahren stark gewachsen. So drängen stetig neue Hersteller mit Produkten auf den Markt. Viele dieser Produkte sind mehr oder weniger Nachbildungen von bereits existierenden Entwicklungen. Wir von greenmobility24 haben stets einen Blick auf den Markt und beobachten das Geschehen rund um neue Produkte und Entwicklungen. In diesem Zuge sind wir auf einen Hersteller aus Norwegen gestoßen, der in 2018 sein Debüt hatte. Es handelt sich um den Hersteller: Easee AS

Easee haben verstanden, worauf es bei Wallboxen und in der Elektromobilität ankommt und haben einen revolutionären Lader entwickelt, der sowohl die bereits etablierten Produkte von deutschen Herstellern, wie auch die von Herstellern anderer Länder in den Schatten stellen kann.

In diesem Artikel möchten wir Ihnen den Hersteller, wie auch die in 2 Varianten entwickelte Wallbox Easee Home & Easee Charge vorstellen.

Soviel noch im Voraus... Wir haben uns mit dem Hersteller Easee AS auseinandergesetzt und sind begeistert Ihnen mitteilen zu können, dass dieser in Kürze in unserem Wallbox Sortiment erhältlich sein wird.

Easee AS – Das Unternehmen

easee

Easee AS

Das Logo des Herstellers Easee AS

Easee wurde 2018 von 3 Freunden in Norwegen gegründet, mit der Vision das Stromnetz der Zukunft zu formen. Easee entwickelt und produziert mit Leidenschaft Produkte in Norwegen, in welche sich die Kunden verlieben, was der enorme Absatz der Produkte in 2019 belegt. 10 Millionen Euro Umsatz wurden im zweiten Geschäftsjahr generiert, was 19.000 verkauften Produkten entspricht - die Fakten sprechen für sich! Angefangen hat Easee damit, den weltweit intelligentesten und benutzerfreundlichsten „Laderoboter“ für elektrische Fahrzeuge zu entwicklen. Eine Lösung, die als Teil des Ökosystems verstanden wird und auch genau dies ist.

Die Entwicklung des Unternehmens Easee AS

In 2019 wurden, wie bereits dargestellt, für über 100 Millionen Norwegische Kronen (10 Mio. Euro) Produkte verkauft und damit ca. 19.000 Ladegeräte in 7 verschiedene Länder geliefert.

Wie? Dazu sagt die Unternehmensleitung von Easee: "Wir haben das beste Team der Welt, wir leben Vertrauen und Respekt und wir lieben es, Spaß zu haben."

In den letzten 2 Jahren ist Easee auf 27 Mitarbeiter in Norwegen gewachsen. Das Team in Großbritannien besteht aus 3 Mitarbeitern. Ebenso ist nun eine eigene Easee-Organisation in Deutschland und auch in den Niederlanden entstanden. Easee kommentiert das wie folgt: "Hier werden wir aufgrund unserer einzigartigen Technologie zum richtigen Zeitpunkt den Markt im Sturm erobern. Unsere Organisation entwickelt sich konstant dort weiter, wo sich Bedarf zeigt und wo wir starkes Wachstum generieren können. All das mit einem kleinen aber kraftvollen Kerngeschäft." Und das können wir bestätigen. Wir haben die Geräte getestet, auf Herz und Nieren geprüft und können trotz unseres großen Spektrums an Wissen um Produkte und deren Eigenschaften nicht ein einziges, vergleichbares Gerät benennen.

Kurz: Unserer Meinung nach hat Easee das Zeug dazu sich in die Erfolgsgeschichten von Google, Microsoft, Facebook & Co. einzureihen, wenn Easee es nur richtig anstellt!

Zu den Easee Wallboxen – Home und Charge – Eine erste Videoimpression

2 Ausführungen der Easee - Eine große Evolution

  • easee home

    Die Easee Home

    Easee Home ist eine intelligente, kraftvolle und sichere Ladestation für Ihr Zuhause.

    Die Easee Home ist intelligent und passt sich vollautomatisch allen Elektroautos, Stromwandlern und Sicherungen an. Sie müssen sich nicht den Kopf über technische Spezifikationen zerbrechen.

    Dieser High-Tech Laderoboter erkennt automatisch, welche Leistung das Fahrzeug benötigt und kann mehrere Fahrzeuge gleichzeitig laden, also hat schon ein integriertes Lastmanagement (erfordert weitere Easee Home). Dieses ist ebenfalls möglich, wenn es sich dabei um verschiedene Automarken handelt.

    Nach Hause kommen – Kabel anstecken, fertig und das Elektroauto lädt!

    Sollten Sie sich für ein zweites (Firmen- und Privatfahrzeug) Elektroauto entscheiden, können Sie ganz einfach das Easee System um bis zu zwei weitere Ladeboxen erweitern. Plug & Play!

  • easee charge

    Die Easee Charge

    Für uns ist nach dem Test und der Prüfung klar: Dieses Ladegerät ist die ultimative Lösung für das Laden von E-Fahrzeugen im großen Maßstab für Firmen, Mietshäuser, Parkhäuser und im Flottenmanagement.

    Sie ist intelligenter als alle anderen Wallboxen, sie ist flexibler als alle anderen Wallboxen und sie leistet mehr als alle anderen Wallboxen.

    Easee hat hier einen Laderoboter entwickelt, der es einfach und bezahlbar macht in moderne, erweiterbare und zukunftsfähige Ladeinfrastruktur zu investieren. Easee Charge wird in Norwegen entwickelt und hergestellt. Die Technologie wurde in einem revolutionären Weg neu komponiert. Das Ergebnis ist eine herausragend intelligente Ladestation, welche nicht nur die unsichere Schuko-Steckdosenladung ersetzt, mehr Leistung zur Verfügung stellt und kinderleicht in der Kontrolle und Steuerung ist, sondern Ihnen zusätzlich ein Höchstmaß an Sicherheit gibt.

    Easee Charge nutzt die bereits zur Verfügung stehende Kapazität am Anschlusspunkt bestmöglich aus. Das Lastmanagement aller an der selben Sicherung befindlichen Ladegeräte, ist voll-dynamisch. Das dynamische Phasenlastmanagement verhindert mögliche Schieflasten zuverlässig und verteilt die Energie auf alle 3 Phasen gleichmäßig.

    *Abgebildet ist Easy Charge mit Stele. Stele ist separat als Zubehör erhältlich.

Der Easee Preis

Viele Leser werden nun denken, dass es klar ist, für viel Geld solch hochwertige Produkte mit Funktionalität zu erhalten. Doch weit gefehlt. Im direkten Vergleich zu anderen Anbietern bietet Easee die lang ersehnten fairen Preise für alle.

Die Easee Home beginnt bei 850 Euro und die Easee Charge bei rund 1.500 Euro. Damit ist diese Ladelösung im Schnitt 20% günstiger als alle vergleichbaren aber bei weitem nicht gleich ausgestatteten (bei 19% USt.)

Wer bis Jahresende eine solch hervorragende Ladestation erwirbt, spart zusätzlich 3% USt. ein.

Unser Fazit

  • Eine hervorragende Entwicklung aus dem Hause Easee AS

    Vergleicht man Leistung, Design, Funktionalität, Komplexität der Installation und viele weitere Faktoren mit Produkten anderer Hersteller, so hat Easee AS es geschafft zu verstehen, was der Markt benötigt und was nicht. Das Resultat ist eine intelligente, innovative und revolutionäre Ladelösung, die eine Evolution in der Ladelandschaft hervorbringt!

    Das Preis-/Leistungsverhältnis ist hier eher zum Vorteil des Käufers und nicht zum Vorteil des Herstellers. Man verzichtet auf eigene horrende Margen im Verkauf an Groß- und Zwischenhändler, um den E-Mobilitätswettlauf doch noch gegen das CO2 gewinnen zu können.

    Und ganz objektiv betrachtet: Wir bitten alle Hersteller darum ihre Preispolitik zu überdenken und sich ein Beispiel an Easee AS zu nehmen. Bei der Elektromobilität sollte es in erster Linie auf die Umweltaspekte ankommen und nicht auf den wirtschaftlichen Gewinn. Easee ist technologisch jetzt schon 5-10 Jahre dem Wettbewerb voraus und denkt grün – wie wir es alle tun sollten. Da stellt sich die Frage, warum der Wettbewerb oft leistungsärmere Produkte zu höheren Preisen anbietet, obwohl in den meisten Fällen in Fernost günstig produziert wird, was auch wieder eine CO2 Belastung durch den Transport nach sich zieht.

    Easee AS entwickelt und produziert in Norwegen, einem europäischen Partner. Das bedeutet geringe Transportwege und Klimarücksicht.

    Wer über die Anschaffung einer Ladelösung nachdenkt sollte die Easee auf keinen Fall ignorieren. Wer es dennoch tut – der ist selber Schuld!

Easee Home

  • Volldynamische Ladeleistung 1.4 – 22kW

  • 1- und 3-phasiges Laden

  • Warteschlangensystem (Back to Line)

  • Der Last- und Phasenausgleich funktioniert auch ohne Internetverbindung

  • Integrierte 4G Mobilfunkverbindung (e-sim), frei ein Leben lang

  • Möglichkeit der WIFI-Verbindung

  • Permanente Verriegelung des Typ 2 Kabels möglich

  • Integrierter Fehlerstromschutz nach NEK 400 (2018) und IEC 26955

  • Integrierter RFID-Leser (NFC / ISO 14443 und MiFare Classic)

  • Energiemessung (+/- 3%) zum Ablesen des Ladeverbrauchs

  • Entwickelt und produziert in Norwegen

  • Die Box ist 69% kleiner als vergleichbare Lösungen und wiegt nur 1,5 kg

  • 3 Jahre Garantie ab dem Tag der Installation des Ladegeräts

  • Universell, passt sich allen Arten von E-PKW und Stromnetzen an

  • Manuelle und digitale Steuerung (freie Easee app)

  • 5 verschiedene Farben zur Auswahl

  • Automatische Lastverteilung auf bis zu 3 Laderoboter pro Sicherung

6 Fakten

  • 10 x

    Schnellladung

    Mit Easee Home können Sie bis zu 10-mal* schneller als mit einer normalen Steckdose aufladen. Der Laderoboter lädt das E-Fahrzeug immer mit der maximal zur Verfügung stehenden Leistung auf.

    *Für ein bis zu 10x schnelleres Laden ist ein 3-phasiger Anschluss und eine Installation erforderlich. Bei 1-phasigem Anschluss wird immer noch ein bis zu 3x schnelleres Laden erreicht.

  • 3x

    Optimierter Ladeeffekt

    Es können bis zu 3 Laderoboter an einer Sicherung angeschlossen werden. Alle angeschlossen Fahrzeuge können gleichzeitig geladen werden. Der Strom wird automatisch und dynamisch zwischen den Laderobotern verteilt. Dabei wird die eingestellte maximale Ladeleistung nicht überschritten.

  • 22 kW

    Voller Kraft

    Der Laderoboter kann 1-phasig und 3-phasig laden und dies bis zu 22kW Leistung. Er verfügt über einen Standard-Ladeanschluss vom Typ 2.

  • 4G

    Internet-Zugang

    Alle Easee Laderoboter sind mit dem integrierten 4G* mit dem Internet verbunden. Das bedeutet, dass Sie sich keine Sorgen um die WiFi-Abdeckung in Ihrer Garage machen müssen.

    *Vorausgesetzt ist eine 4G Netzabdeckung

  • 24 /7

    Immer auf dem neuesten Stand

    Der Laderoboter kann über WIFI oder 4G mit dem Internet verbunden werden. Mit der Easee eigenen Cloud-Lösung wird sichergestellt, dass die Laderoboter immer mit der neuesten Software versorgt werden können. Ebenso ist eine pro-aktive Wartung möglich, welche Fehler schon in der Entstehung detektiert und behebt.

  • 69 %

    Kompakt

    Der Laderoboter ist 69% kleiner und leichter als andere elektrische Ladegeräte mit ähnlicher aber bei weitem nicht gleicher Funktionalität. Er wiegt nur 1,5 kg! Damit spart Easee umweltbewusst bis zu 4kg Kupfer und Kunststoff pro hergestelltem Laderoboter ein.

Impressionen

  • Easee Home

    Easee Home

    Easee ist Revolution und Evolution des Ladens

  • Easee macht sich gut an jeder Wand

    Easee macht sich gut an jeder Wand

    Klein, unauffällig und doch ein Design-Hingucker

  • Zubehör Easee Base Single

    Zubehör Easee Base Single

    Solider, pulverbeschichteter Stahlpfosten zur Aufnahme eines Laderoboters

  • Bis zu drei Laderoboter an einem Stromkreis sicher installieren

    Bis zu drei Laderoboter an einem Stromkreis sicher installieren

    Bei ausreichender Leistung am Stromkreis laden so 3 Fahrzeuge gleichzeitig!

  • Zubehör Easee Ready

    Zubehör Easee Ready

    Die gut durchdachte und kostengünstige Vorbereitung auf künftige Erweiterungen der Ladeinfrastruktur

  • Zubehör Easee U-Hook

    Zubehör Easee U-Hook

    Aufgeräumte Kabel mit dem handpolierten premium Kabelhalter

  • easee Home

    easee Home

    Wandelbar im Design, überlegen in der Technik!

  • Zubehör Easee Ladekabel

    Zubehör Easee Ladekabel

    Ladekabel Typ 2 max. 32A

Easee Charge

  • Volldynamische Ladeleistung 1.4 – 22kW

  • 1- und 3-phasiges Laden

  • Warteschlangensystem (Back to Line)

  • Der Last- und Phasenausgleich funktioniert auch ohne Internetverbindung

  • Integrierte 4G Mobilfunkverbindung (e-sim), frei ein Leben lang

  • Möglichkeit der WIFI-Verbindung

  • Permanente Verriegelung des Typ 2 Kabels möglich

  • Integrierter Fehlerstromschutz nach NEK 400 (2018) und IEC 26955

  • Integrierter RFID-Leser (NFC / ISO 14443 und MiFare Classic)

  • Energiemessung (+/- 3%) zum Ablesen des Ladeverbrauchs

  • Entwickelt und produziert in Norwegen

  • Die Box ist 69% kleiner als vergleichbare Lösungen und wiegt nur 1,5 kg

  • 3 Jahre Garantie ab dem Tag der Installation des Ladegeräts

  • Universell, passt sich allen Arten von E-PKW und Stromnetzen an

  • Manuelle und digitale Steuerung (freie Easee app)

  • 5 verschiedene Farben zur Auswahl

  • Lastausgleich zwischen bis zu 101 Laderobotern pro Sicherung

  • Reduziert den Kapazitätsbedarf um bis zu 90%

  • Unterstützt das Whitelisting von RFID-Tags, genehmigte Tags werden automatisch lokal in jedem Laderoboter gespeichert

6 Fakten

  • 101 Ladeeinheiten pro Sicherung

    Lastausgleich

    Easee ermöglicht einen Lastausgleich bei bis zu 101 angeschlossenen Laderobotern pro Sicherung. Sowohl Online als auch Offline. Benötigt in größeren Einrichtungen ein WiFi-Netz für eine 100% Offline-Garantie.

    Innovatives öffentliches Laden...

  • 22kW

    Voller Kraft

    Der Laderoboter kann 1-phasig und 3-phasig laden und dies bis zu 22kW Leistung. Er verfügt über einen Standard-Ladeanschluss vom Typ 2.

  • 10 x

    Schnellladung

    Mit Easee Home können Sie bis zu 10-mal* schneller als mit einer normalen Steckdose aufladen. Der Laderoboter lädt das E-Fahrzeug immer mit der maximal zur Verfügung stehenden Leistung auf.

    *Für ein bis zu 10x schnelleres Laden ist ein 3-phasiger Anschluss und eine Installation erforderlich. Bei 1-phasigem Anschluss wird immer noch ein bis zu 3x schnelleres Laden erreicht.

  • 4G

    Internet-Zugang

    Alle Easee Laderoboter sind mit dem integrierten 4G* mit dem Internet verbunden. Das bedeutet, dass Sie sich keine Sorgen um die WiFi-Abdeckung in Ihrer Garage machen müssen.

    *Vorausgesetzt ist eine 4G Netzabdeckung

  • 24/7

    Immer auf dem neuesten Stand

    Der Laderoboter kann über WiFi oder 4G mit dem Internet verbunden werden. Mit der Easee eigenen Cloud-Lösung wird sichergestellt, dass die Laderoboter immer mit der neuesten Software versorgt werden können. Ebenso ist eine pro-aktive Wartung möglich, welche Fehler schon in der Entstehung detektiert und behebt.

  • 69 %

    Kompakt

    Der Laderoboter ist 69% kleiner und leichter als andere elektrische Ladegeräte mit ähnlicher, aber bei weitem nicht gleicher Funktionalität. Er wiegt nur 1,5 kg! Damit spart Easee umweltbewusst bis zu 4kg Kupfer und Kunststoff pro hergestelltem Laderoboter.

Impressionen

  • Easee Charge

    Easee Charge

    Easee ist Revolution und Evolution der Ladens

  • Zubehör Easee Portal

    Zubehör Easee Portal

    Zeigt alle angeschlossenen Ladestationen an. Status ansehen, Managen, Abrechnen, uvm.

  • Easee Charge

    Easee Charge

  • Easee Systemlader

    Easee Systemlader

    Laden mit Verstand, Intelligenz uns System

  • Zubehör Easee Base Multi

    Zubehör Easee Base Multi

    Stahlpfosten mit Pulverbeschichtung zur Installation von 2 Easee Laderobotern

  • Zubehör Easee Ready

    Zubehör Easee Ready

    Die gut durchdachte und kostengünstige Vorbereitung auf künftige Erweiterungen der Ladeinfrastruktur

  • Zubehör Easee U-Hook

    Zubehör Easee U-Hook

    Aufgeräumte Kabel mit dem handpoliertem premium Kabelhalter

  • easee Home

    easee Home

    Wandelbar im Design, überlegen in der Technik!

  • Zubehör Easee Ladekabel

    Zubehör Easee Ladekabel

    Ladekabel Typ 2 max. 32A

Imagefilm Easee (en)

Copyright © 2020 greenmobility24

 Mo - Fr 10:00 - 16:00 Uhr  Emil-Hoffmann-Straße 55-59, D-50996 Köln

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.